Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen der Website https://strassenkleberei.de/, welche betrieben wird von der STRASSENKLEBEREI Carsten Ehlich & Tobias Richter GbR

Verantwortliche i.S.d. DSGVO, Datenschutz allgemein Verantwortliche i.S.d. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und für die Einhaltung sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

STRASSENKLEBEREI
Carsten Ehlich & Tobias Richter GbR
Friedrich-Ebert-Straße 7
48153 Münster
Telefon: 0251 872 5727-0
Mail: info@strassenkleberei.de

vertreten durch die Gesellschafter (jeweils einzelvertretungsberechtigt): Herr Carsten Ehlich und Herr Tobias Richter

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten ernst. Wir beachten beim Betrieb unserer Website die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben, verarbeiten und nutzen und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung von Ihren Daten zustehen.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, IP- Adresse und E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel die Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer der Website), fallen nicht darunter. Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität, also ohne Eingabe der personenbezogenen Daten, nutzen. Diese Informationen (bspw. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL (die Sie zu uns geführt hat und ggf. die Sie über unsere Website aufrufen), Browser, Betriebssystem, Internet- Service- Provider, IP- Adresse) werden in einem Logfile abgespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung findet statt, um die Funktionsfähigkeit, Optimierung und Sicherheit unserer Website sicherzustellen. Diese Informationen werden automatisch erhoben, es gibt keine Widerspruchsmöglichkeit. Nach max. 60 Tagen werden die Logfiles gelöscht oder in der Weise verfremdet, dass eine Zuordnung nicht mehr möglich ist.

Rechtsgrundlagen nach der DSGVO

Wir sind verpflichtet, Ihnen die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu nennen:

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur nach Ihrer Einwilligung erheben und verarbeiten, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, es sei denn, eine vorherige Einholung ist nicht möglich oder das Gesetz hat Ausnahmen bestimmt. Wir verarbeiten die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten zur Erfüllung unseres Vertrages oder auch bereits Vertragsanbahnungsverhältnisses. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Weitere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit.c. DSGVO oder die Wahrung lebenswichtiger Interessen Ihrer oder einer anderen natürlichen Person Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO. Wir dürfen personenbezogene Daten ferner bei einem berechtigten Interesse unseres Unternehmens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO verarbeiten, wenn in einer vorzunehmenden Abwägung Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unsere Interessen nicht überwiegen. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen verbessern wir fortlaufend entsprechend der technischen Entwicklung, bspw. ist unsere Website SSL verschlüsselt. Die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur zur Kontaktaufnahme mit Ihnen sowie zur Abwicklung der ggf. späteren Aufträge. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen sowie der technischen und inhaltlichen Betreuung der Aufträge befasst sind.

Kontaktmöglichkeit
Sie können unter der angegeben E- Mail- Adresse Anfragen an uns stellen oder uns anrufen. Für einen beabsichtigten Vertragsschluss lautet die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Nachricht und Ihre E- Mail- Adresse löschen wir, wenn wir Ihre Nachricht beantwortet haben oder ein Vertragsverhältnis erkennbar nicht zustande kommt oder beendet ist. Ein Widerruf der Verarbeitung personenbezogener Daten ist jederzeit unter info@strassenkleberei.de möglich und führt zur Löschung aller Daten, gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder gesetzliche Grundlage an Dritte weiter. Zu einer Übermittlung von Daten an auskunftsberechtigte Stellen verpflichten wir uns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Verwendung von Adobe Typekit 
Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Companies (4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; nachfolgend „Adobe“), der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde sowie Angaben über Ihr Betriebssystem und Ihre Browserversion. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html. Rechtsgrundlage für die Einbindung von Adobe Typekit und dem damit verbundenen Datentransfer zu Adobe ist unser berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). 

Drittlandtransfer: 
Adobe ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch ein angemessenes Schutzniveau (https://www.privacyshield.gov). 

Betroffenenrechte (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung und Einschränkung, Löschung, Widerrufsrecht, Datenübertragungsrecht, Ihr Recht bei automatisierten Entscheidungen, Widerspruchsrecht, Unterrichtungsrecht, Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde).
Die DSGVO stärkt Ihre Rechte als Betroffener, wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden. Die Ausübung Ihrer Rechte ist kostenlos.

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
  • Ihr Recht bei automatisierten Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Soweit Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, insbesondere die DSGVO, verstößt, haben Sie das Recht der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde des Ortes des von Ihnen monierten Verstoßes, Ihres Arbeitsplatzes oder in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes. Weitergehende Rechtsbehelfe bleiben hiervon unberührt.

Gesondertes Widerspruchsrecht: Sie besitzen ein jederzeit auszuübendes Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, Art. 21 DSGVO, wenn die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt. Dieses Recht haben Sie insbesondere, um Direktwerbung zu widersprechen.

Sie erreichen uns unter:
STRASSENKLEBEREI
Carsten Ehlich & Tobias Richter GbR
Friedrich-Ebert-Straße 7
48153 Münster
Telefon: 0251 872 5727-0
Mail: info@strassenkleberei.de

Soweit Sie Ihre Betroffenenrechte gegenüber uns ausgeübt haben, besitzen Sie ein Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO).

Dauer der Datenspeicherung, Datenlöschung
Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es durch die genannten Normen der DSGVO vorgeschriebene Speicherfrist erlaubt, und/oder der von Ihnen ggf. gewünschten Kontaktmöglichkeit und Abwicklung unseres Vertragsverhältnisses notwendig ist. Die Speicherung zur Sicherung unserer eigenen Ansprüche, gesetzliche Aufbewahrungs- und ggf. damit verbundene Herausgabeansprüche, bleiben hiervon unberührt. Andernfalls werden personenbezogene Daten gelöscht oder gesperrt.

Geltung und Änderungen von Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder der Weiterentwicklung der Website vor, die Datenschutzbestimmungen zu ändern. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen können Sie jederzeit auf unserer Website einsehen und ausdrucken.

Münster, September 2018, STRASSENKLEBEREI Carsten Ehlich & Tobias Richter GbR